Kindertagespflege

FACHBERATUNG KINDERTAGESPFLEGE

Die Betreuung durch Tagesmütter und -väter ermöglicht eine flexible, familiennahe Betreuung, die sich vorrangig an Kinder unter drei Jahren richtet, aber auch Fördermöglichkeiten für ältere Kinder bietet. Die Betreuungszeiten werden bei jedem Betreuungsverhältnis individuell abgestimmt, wobei auch eine ergänzende Betreuungszeit – Randzeitenbetreuung – zu Kindergarten und Schule möglich ist. Die Betreuung kann in der Familie der Tagespflegeperson, im Haushalt des zu betreuenden Kindes oder in anderen Räumen erfolgen.

Tagesmütter und –väter übernehmen eine wichtige Aufgabe in der Erziehung; Bildung und Förderung von Kindern. Die Beratungsstelle Kindertagespflege schafft die Rahmenbedingungen für eine qualifizierte und verlässliche Betreuung. Durch fachliche Begleitung wird Kontinuität im Betreuungsprozess gefördert und die für die Entwicklung der Kinder wichtige Bindung an die Tagespflegeperson aufgebaut.

Das Mütterzentrum Beckum e.V. organisiert in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Beckum und der Bundesagentur für Arbeit die Beratung, Qualifizierung und Vermittlung von Tagesmüttern und –vätern.

Die Kindertagespflege ist eine familiennahe Betreuungsform, die der Kinderbetreuung in Kindertageseinrichtungen per Gesetz gleichgestellt ist. Das Sozialgesetzbuch VIII regelt die Grundsätze der Förderung (§22), die Förderung in Kindertagespflege (§23), die Inanspruchnahme von Tageseinrichtungen und Kindertagespflege (§24) und die Erlaubnis zur Kindertagespflege (§43).

• Beratung, Qualifizierung, Vermittlung und Begleitung
• Sicherstellung einer Betreuung insbesondere für Kinder unter 3 Jahren
• Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Möglichkeit einer verlässlichen und auf Dauer angelegten Betreuung
• Gewährleistung individuell abgestimmter und flexibler Betreuungszeiten
• Vermittlung qualifizierter und engagierter Tagespflegepersonen
• wichtiger Beitrag zur Förderung, Bildung und Erziehung des Kindes in enger Kooperation mit den Erziehungsberechtigten
• verbindliche Regelungen und Absprachen im Interesse des Kindes, der Eltern
und der Tagespflegepersonen

Das Beratungs- und Vermittlungsangebot der Fachberatung ist kostenlos und steht allen Tagespflegepersonen und Eltern offen, die eine Beratung in Betreuungsfragen ihres Kindes suchen.

 

Bundesprogramm
mgh_logo_rgb_transparent
Treffpunkt

Montag bis Freitag

8:30 Uhr - 11:30 Uhr

15:00 Uhr- 17:30 Uhr

B. Bublies-Tielker

Wilhelmstraße 41

59269 Beckum

 

02521 - 82449030


bublies-tielker(at)muetterzentrum-beckum.de