Aktuell

Qualifizierung Kindertagespflege

Am Mittwoch, den 13.03.2019 um 09.00Uhr findet im Mütterzentrum eine Informationsveranstaltung zur Qualifizierung in der Kindertagespflege statt. Hier können Interessierte mehr erfahren über die Aufgaben und Rahmenbedingungen für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege sowie über die weiteren Voraussetzungen, die sie mitbringen müssen.
Kindertagespflege kann eine wichtige Betreuungsform sein für Eltern, die berufstätig sind oder sich in Ausbildung befinden. Nach Bedarf werden die Betreuungszeiten individuell geregelt, was ganztägig, vormittags oder auch nur einige Stunden in der Woche bedeuten kann.

Die Fachbereich Kindertagespflege im Mütterzentrum bietet in Kooperation mit dem örtlichen Jugendamt regelmäßig eine Qualifizierung für alle an, die gern ein oder mehrere Kinder bei sich oder in anderen Räumen betreuen möchten. Die Teilnahme an dieser Qualifizierung ist Voraussetzung, um ein Kind betreuen zu dürfen.

Informationen und Anmeldungen:

Brigitte Bublies-Tielker: 02521 – 824490 – 130
Dagmar Lange: 02521-824490 – 131

 

 

Fotoausstellung: 08.03.– 28.04.2019

Vom Willkommen zum Ankommen – Wie Integration gelingen kann

Seit November 2015 existiert die Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Beckum“ im Mütterzentrum Beckum. Die Idee, jungen Flüchtlingen im Ankommen zur Seite zu stehen fand viele ehrenamtliche HelferInnen, die die Arbeit der Initiative tatkräftig unterstützen und so vieles möglich machten. Ein wesentlicher Aspekt war immer, die Flüchtlinge in ihren Anstrengungen beim Spracherwerb und bei der Suche nach Arbeit und einen Ausbildungsplatz zu fördern und zur Vernetzung mit Einheimischen beizutragen.
Im Laufe des letzten Jahres entstand die Idee die Fortschritte und Entwicklungen hinsichtlich der Situation der Flüchtlinge mittels einer Fotoausstellung einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Zusammen mit der PhotoSchmiede wurde eine umfangreiche Dokumentation erarbeitet unterstützt durch die Wiedeking Stiftung, das Stadtmuseum Beckum und die City.Initiative.Beckum, sowie durch viele EhrenamtlerInnen in Beckum.

Die Ausstellung gibt den Flüchtlingen und ihren Entwicklungen ein Gesicht. Die Fotos zeigen, mittlerweile typische Situationen ihres Alltags wie Schule, Arbeit, Ausbildung, Freunde und Freizeitgestaltung.

Das Fazit der Beteiligten: Integration braucht Beziehung.

Die Ausstellung gibt den Flüchtlingen eine Stimme, die Möglichkeit im Rahmen der Eröffnung und in den folgenden Café-Gesprächen ihre Geschichte zu erzählen. Die Ausstellung gibt ihnen auch die Möglichkeit, Danke zu sagen der Beckumer Bevölkerung und allen Institutionen, die sie beim Ankommen unterstützt haben.

 

Eröffnung: 08. März 2019 im Mütterzentrum
Café Gespräche: 17. März 2019 im Mütterzentrum
31. März 2019 im Mütterzentrum
und nach Vereinbarung.

 

HERZLICH WILLKOMMEN! Die Initiative freut sich auf viele BesucherInnen!

 

MEHR INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER

gemeinnützige GmbH

Bundesprogramm
Treffpunkt

Montag bis Freitag

8:30 Uhr - 11:30 Uhr

15:00 Uhr- 17:30 Uhr